Facts zu einer Winterwanderung auf dem "SchneeflockenPanoramaWeg Rüfikopf":

  • Startpunkt Winterwanderweg Rüfikopf: direkt bei der Bergstation der Rüfikopfbahn 1
  • Der Winterwanderweg erstreckt sich über das Sonnenplateau auf dem Rüfikopf und ist beschildert, präpariert sowie als Rundweg begehbar
  • Interessante & beeindruckende Informationen auf den unterschiedlichsten Stationen entlang des Winterwanderweges
  • Sitzbänke mit Panorama-Aussicht
  • Panoramarestaurant Rüfikopf mit Sonnenterrasse
  • Aussichtsplattform mit 360°-Panoramablick
  • Kästle Mountain Museum
  • Fußgänger-Tickets können direkt an der Talstation der Rüfikopfbahn erworben werden
  • Für Fußgänger bzw. Winterwanderer gibt es zudem ein spezielles Café & Kuchen-Ticketangebot inklusive einer faszinierenden Auffahrt mit der Rüfikopfbahn.

Tipp: Schneeketten für Wanderschuhe bieten besseren Halt bei gefrorenem oder festgetretenem Schnee. Erhältlich im Sportfachhandel.

Achtung - die letzte Talfahrt der Seilbahn:
16:00 Uhr, ab Februar 16:30 Uhr

Achtung beim Queren von Skiabfahrten! Im Interessen der eigenen Sicherheit sollten Winterwanderer auf den markierten Winterwanderwegen bleiben. Bei der Präparierung kann es aufgrund von Zeit und Maschinenengpässen zu Verzögerungen kommen. Der Winterwanderweg ist nur bei ausreichender Schneelage begehbar.

Gut zu wissen!

Mit dem Sonnenabo-Ticket gelangen Winterwanderer bequem ohne Anstrengung an die Ausgangspunkte vieler Höhenwinterwanderwege. Aber auch Einzelfahrkarten für Berg- inkl. Talfahrten sind an den Kassen erhältlich.

Zum Winterwanderwegenetz in Lech Zürs! Sonnenabo & Einzelfahrten