Wetter Icon 5
-1° / 14°
Wieder eindeutiger Hochdruckeinfluss
Wetter Icon 5
0%
Vormittag
Wetter Icon 23
0%
Nachmittag

Heute, Mittwoch

27.10.2021
10:00
Weather Icon
10°
12:00
Weather Icon
12°
14:00
Weather Icon
14°
16:00
Weather Icon
18:00
Weather Icon
Wetter Icon Wind mäßig
Wetter Icon 1 7h
Wetter Icon snow line 2700m
Donnerstag
28.10.2021
Wetter Icon 1
1°/15°
Sehr sonnig Leicht föhnig und mild
Wetter Icon 25 mäßig
Wetter Icon 1 7h
Wetter Icon 5
0%
Vormittag
Wetter Icon 5
0%
Nachmittag
Wetter Icon snow-line 3050m
06:00
Weather Icon
12:00
Weather Icon
14°
18:00
Weather Icon
Freitag
29.10.2021
Wetter Icon 3
3°/14°
Föhnig - Hohe Wolken mischen sich zur Sonne
Wetter Icon 25 stark
Wetter Icon 1 5h
Wetter Icon 5
0%
Vormittag
Wetter Icon 5
0%
Nachmittag
Wetter Icon snow-line 3050m
06:00
Weather Icon
12:00
Weather Icon
14°
18:00
Weather Icon
Samstag
30.10.2021
Wetter Icon 3
3°/13°
Sonnig - Auflebender, starker Südföhn
Wetter Icon 25 stark
Wetter Icon 1 6h
Wetter Icon 5
0%
Vormittag
Wetter Icon 5
0%
Nachmittag
Wetter Icon snow-line 3000m
06:00
Weather Icon
12:00
Weather Icon
12°
18:00
Weather Icon
Sonntag
31.10.2021
Wetter Icon 2
5°/13°
Sonne und Wolken Föhniger Südwind
Wetter Icon 25 schwach
Wetter Icon 1 7h
Wetter Icon 5
0%
Vormittag
Wetter Icon 5
0%
Nachmittag
Wetter Icon snow-line 2800m
06:00
Weather Icon
12:00
Weather Icon
12°
18:00
Weather Icon

Aktuelle Bedingungen

Ein Hoch bestimmt unser Wettergeschehen, der Goldene Oktober läuft in seiner letzten Woche nochmals zur Hochform auf. Verantwortlich dafür ist auch eine langsam auflebende Südföhnströmung. Das Hoch verlagert nämlich während der zweiten Wochenhälfte sein Zentrum nach Osteuropa, sodass sich zwischen dem Hoch und einem sich über dem Atlantik nach Süden hin ausdehnenden Tief teils stürmischer Südwind im Alpenraum etablieren kann. Bis einschließlich Freitag bleibt dabei die Luft allgemein trocken, Sonnenschein bestimmt das Himmelsbild. Am Wochenende bleibt das Wettergeschehen noch weitgehend niederschlagsfrei, es mischen sich lediglich Wolken zur Sonne und am Alpenhauptkamm etabliert sich ein erster Südstau. Mit Beginn nächster Woche gelangt die Südströmung verstärkt unter Tiefdruckeinfluss und in weiterer Folge schiebt sich das Tief über Europa, sodass großräumig frühwinterlich kalte Luft aus Nordeuropa weit nach Süden vorstoßen kann.
„Als Meteorologe in der Region kenne ich nicht nur die kleinräumigen meteorologischen Besonderheiten, die das Arlberggebiet von anderen Regionen unterscheiden ganz genau, sondern auch die Ansprüche, die Einheimische und Gäste an einen regionalen Wetterbericht stellen.“
MMag. Thomas Pichler
OBERLANDWetter - Meteorologe und Geograph

Perfekte Bedingungen bei jeder Wetterlage

Auf den Bergen der Skiregion St. Anton – St. Christoph – Stuben erwarten Wintersportler perfekt präparierte Skipisten und traumhafte Tiefschneehänge. Um die alpine Höhenlage bestmöglich zu nutzen und dabei sicher unterwegs zu sein, gilt es auch, die aktuellen Wetterbedingungen zu beachten.

Die aktuelle Witterung und die Schneebedingungen können alle Gäste via Live-Cams sehen.