Video ansehen

SKIPASS-FREISCHALTUNG

Skipässe nur mit 2G-Nachweis

Geimpft oder Genesen („2G“) als Zugangsvoraussetzung (ausgenommen Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr):
Die Freischaltung des Skipasses erfolgt für maximal den Zeitraum der Gültigkeit des jeweiligen 2G-Nachweises. Siehe bitte nähere Infos auch hier

Wo schalte ich mein Ticket frei?

Skipasskassa

Bei allen Skipasskassen von Ski Arlberg wird die 2G-Freischaltung beim erstmaligen Skipasskauf durchgeführt und auch eine neuerliche Freischaltung ist an den Skipasskassen gegebenenfalls mit entsprechendem 2G-Nachweis möglich.

Freischaltstele

Tagesaktuelle Freischaltung: Skitickets selber an einer der Ski Arlberg Freischaltstelen an vielen Talstationen kontaktlos freischalten.

Bitte beachten: Die Freischaltung an den Freischaltstelen ist nur für jeweils den aktuellen Skitag möglich. 

Webshop mit Online-2G-Freischaltung

Sicher, schnell und bequem ins Skigebiet mit dem Webshop und der 2G-Online-Freischaltung für online erworbene Skipässe!

FFP2 Maske

Bei sämtlichen Zu- und Abgängen sowie Anstehbereichen (auch im Freien!), in sämtlichen Gebäuden (Kassa, Toiletten usw.) und bei sämtlichen Bahn-/Liftfahrten ist ein Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske ohne Ausatemventil) zu tragen (ausgenommen von dieser Regelung sind ausschließlich Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr; Personen bis zum 14. Lebensjahr können statt der FFP2-Maske auch einen herkömmlichen Mundnasenschutz nutzen). Um die Mitnahme der eigenen Schutzmasken wird gebeten. 

ABSTAND

Halten Sie bitte ausreichend Abstand zu fremden Personen.